Lass raus, wer du wirklich bist und mach dein Ding.

Komm in unsere Jahresgruppe »Wer bin ich wirklich« und erlebe Themen wie Achtsamkeit, Lebensführung, Du Selbst Sein, Monkey Mind  u.v.m., tiefgründig in Theorie und Praxis, unterstützt von einer tollen Gemeinschaft.

Lilli Dilger über »Wer bin ich wirklich«

Andreas Förnbacher über »Wer bin ich wirklich«

Schau hin!

Wo machst du dich klein? Wo lebst du nicht so, wie du wirklich bist? Denn damit bremst du dich aus. Verlierst Kraft. Weil du einem Image folgst, das du nicht bist.

Lern den ganzen Menschen kennen, der du hinter all den anerzogenen Mustern bist. Schmeiß die ganze Fassade über den Haufen und beginne, mehr du selbst zu sein. Der, der du wirklich bist. Jemand anderen gibt es nicht.

Die Jahres-Gruppe

Wir sind Menschen von Mitte 20 bis um die 60. Heiß drauf, mehr über uns selbst zu erfahren. Wir ahnen, dass mehr in uns steckt, als wir leben und wir wollen all das kennen lernen.

Wir wollen das, was tief in uns verborgen liegt, endlich ans Licht bringen. Damit unser Leben leichter wird und wir zurück finden zu dem Menschen, der wir im Innersten wirklich sind.

Was uns ausmacht

  • Inspirierende, authentische Gruppe
  • Alles hautnah & praktisch erlebbar
  • Keine Ideologien, keine Religionen
  • Keine Tabus

Übers Jahr

  • Sechs Wochenend-Workshops im Abstand von zwei Monaten.
  • Ein längeres Camp im Sommer.
  • In Sankt Georgen im Schwarzwald.
  • Auf Wunsch auch regionale Gruppen.
  • Sechs Workshops sind ideal für ein gutes Vorankommen, aber keine Pflicht.

Der Ablauf

Zu Beginn des Workshops sammeln wir die Fragen/Themen der Teilnehmer, die sie klären wollen. Dinge, bei denen sie im Leben gerade nicht weiter kommen oder einfach fest stecken. 

Über den Tag hinweg suchen wir nach Antworten auf diese Fragen. Dabei helfen energetische Übungen, das Bewusstsein so zu stimulieren, dass wir Antworten erhalten, die jenseits unseres Verstandes liegen.

Durch die Art der Energie, die so entsteht, erhalten wir Zugang zu tiefer liegenden Schichten unseres Wissens. Zu Schichten, in denen die wahren Antworten auf unsere Fragen liegen.

Und du?

Du brauchst dich bei uns nicht zu outen. Lass dir Zeit, höre erst mal in Ruhe zu und sag nur das, was für dich passt.

Du entscheidest, wie oft du kommst. Sechs Workshops hintereinander sind ideal, weil Erkenntnisse einfach Zeit brauchen. 

Sei offen dafür, dass die Dinge im Leben manchmal anders laufen, als du es bislang erlebt hast.

Noch Fragen?

Melde dich einfach für ein unverbindliches Kennenlern-Gespräch, in dem du alle Infos zu »Wer bin ich wirklich« erhältst und wir heraus finden, ob diese besondere Art Workshops dir helfen können.