Bild | Pixabay

Letztens hielt ich mit meinem Motorrad vor einer Hotelterrasse – ich wollte mich von einem Freund verabschieden, mit dem ich eine schöne Tour gemacht hatte. Wir wechselten ein paar Worte, Handschlag, ein Lächeln… und jeder fuhr seiner Wege.

Am nächsten Tag sprach mich eine Freundin an: „Warum seid ihr denn gestern nicht zu uns auf die Terrasse des Hotels gekommen? Wir haben euch mit den Motorrädern da stehen sehen.“

Ich erwiderte: „Wir haben euch nicht gesehen, deshalb sind wir weiter gefahren.“

Sie: „Wir haben extra Plätze für euch frei gehalten, als wir euch kommen sahen.“

„Sorry, wie gesagt, wir wussten nicht, dass ihr auf der Terrasse ward. Warum habt ihr uns denn nicht einfach her gewunken? Es wäre schön gewesen, noch etwas mit euch zu essen.“

Und sie erwiderte: „Wir dachten, ihr hättet uns gesehen, daher haben wir nicht gewunken.“

So kann´s gehen…