Sich was Gutes tun

Wie du dich vorbereiten kannst

Was ist dein Thema? Was belastet dich? Was macht dir zu schaffen? Was sollte sich verändern?

Bitte schildere zu Beginn kurz die Situation, in der du dich gerade befindest. Noch wichtiger aber sind deine Gefühle, die du empfindest, wenn du an diese Situation denkst. Erforsche diese Gefühle und versuche, sie zu beschreiben.

Ein Beispiel: „Mir macht meine Ehe zu schaffen und das läßt mich traurig werden. Ich fühle mich schwer und mein Kopf rast, wenn ich daran denke, wie ich das ändern könnte.“

Die Infos über deine Gefühle benötige ich, weil ich mit ihrer Hilfe die Blockaden in deiner Aura sehen kann. Ohne sie kann ich nichts sehen. Bitte bringe diese Informationen mit, wir besprechen sie, bevor ich mit der Aura Arbeit beginne.

Wenn du Fragen zum Ablauf hast, kannst du mich natürlich jederzeit gerne fragen – oder du kommst zum Vortrag Unsere Aura – Die Basis des Lebens (kostenlos).

Weiter zu meinen Kontaktdaten…