Der Bestimmung folgen

Entfernen von Implantat Energien

Implantate sind Erinnerungsmuster der Seele. Sie wirken wie ein Plan, mit dessen Hilfe die Seele „weiß“, was sie während der vielen Inkarnationen auf der Erde erleben und erfahren will. Da die Seele kein Gedächtnis im irdischen Sinne hat, benötigt sie diese Implantate, um sich zu erinnern, was ihre Bestimmung im jeweiligen Leben ist.

Normalerweise werden die verbrauchten Implantate durch die Seele gelöscht, wenn sie die entsprechenden Erfahrungen machen konnte. Da der Faktor „Zeit“ für die Seele nicht exisitiert, kann es vorkommen, dass sie die Löschung erst in einem der nächsten Leben vornimmt – und das belastet den Energiefluss im jetzigen Leben.

Wenn diese verbrauchten Implantate entfernt werden, dann kommen die zuvor blockierten Energien in ihren natürlichen Energiefluss zurück – und das sorgt für eine gesunde Aura.

weiter zu Lichtkörperarbeit…